Fotoformate und Galeriefunktion

Hallo zusammen, ich hatte eben schonmal eine Mail über das Kontakt Formular versendet, wollte das aber hier gerne nochmal in aller Öffentlichkeit ansprechen.


Ich lege relativ häufig Galerien an mit Fotos, die ich am Wochenende gemacht habe. Leider fehlt mir seit dem Redesign eine echte Galerie Funktion.

Wenn ich in einer Galerie bin und auf ein Foto klicke, dann öffnet sich dieses Foto in groß. Man kann jedoch nicht durch die einzelnen Fotos navigieren, über die Pfeiltasten beispielsweise. Ich muss das geöffnete Foto wieder schließen und das nächste öffnen. Aus UX-Sicht ist das zumindest ungewohnt und würde bei großen Galerien vermutlich dazu führen, dass man sich nur wenige Fotos tatsächlich anschaut. Hinzu kommt, dass es in dem neuen Feed keine Übersicht mehr über die Galerien gibt.


Das zweite Problem, das ich sehe: Die Fotos werden in der Galerie immer in 16:9 angezeigt (obwohl in der Vereinsverwaltung beim Upload steht, 3:2 wäre optimal), dadurch werden immer Teile der Bilder abgeschnitten (lustigerweise häfig der Teil, wo Fotografen ihre Wasserzeichen setzen).

Ich persönlich bin wenig begeistert davon. Zum einen würde ich behaupten, dass weniger Leute sich die Fotos anschauen, weil die Navigation mühsam ist, zum anderen finde ich es nicht gut, dass die Fotos einfach beschnitten werden.


Bonus Problem: Vertikale Fotos werden leider immer noch nicht unterstützt :(


Daher richte ich die Frage an die Verantwortlichen: Sind das Dinge, die Ihr auf dem Schirm habt und wo Ihr Verbesserungsarbeit leisten könnt und auch wollt?


Viele Grüße

Sascha


2 Personen haben diese Frage
Hallo Gerd, dass weniger Leute sich die Fotos anschauen ist glaube ich ein Trugschluss. So wie ich das sehe, wurde damals jedes Bild einzeln als Ansicht gewertet. Wenn du also zB 100 Bilder in einer Galerie veröffentlicht hast, und ein Nutzer sich alle Bilder angeschaut hat, dann wurden 100 Ansichten registriert. Seit dem Update scheint das anders zu sein und es werden stattdessen die Galerieaufrufe registriert. Du hättest also mit jedem Galerieaufruf genau eine neue Ansicht, egal, wieviele Bilder angesehen wurden. Bei deinen Ausführungen zum Thema swipen und Formaterkennung und Skalierung bin ich natürlich voll bei dir. Ich persönlich habe irgendwann aufgehört, Hochformat Bilder hochzuladen. Nichtsdestotrotz ist die Bedienung leider sehr benutzerunfreundlich.

Liebes FuPa Team,

ich kann mich dem Post von Sascha Gernhardt vor 5 Monaten nur anschließen.

Eigentlich traurig genug dass seit dem keiner der Verantwortlichen hierzu was gesagt hat.

Ich gehöre auch zu diesen Leuten die fast jedes WE unterwegs sind um Bilder u.g. auch für diese Plattform zu machen.

Anscheinend schauen sich es auch noch ein paar wenige Fußballbegeisterte an, aber lange nicht mehr so viele wie davor.

Mal ganz ehrlich eine Fotogalerie für´s Handy bei der man nicht einmal von Bild zu Bild swipen kann, geschweige denn dass unterschiedliche Grundformate (Hoch- / Querformat) bei der Anzeige erkannt und skaliert werden? Dass können doch die einfachsten Apps !

Wie schon beschrieben die Galerie auf dem Handy (Ist ja Euer Zielsystem) anzuschauen ist mehr als umständlich und nicht userfreundlich !

Mich würde wirklich mal interessieren ob und wann da mal was geändert wird ?

Gebt doch einfach mal eine "ehrliche Antwort" dazu ab !

Und bitte keine Schönrederei, die frustriert nur.

Vielen Dank !

lg

GG

 

 

 

 

Neu ist nicht unbedingt besser. Die Reduzierung der Bilder aus dem RAW-oder JPEG - Format auf 5 MB ist aufwändig , dank Photoshop aber machbar. Mein Problem sind eher die Grundeinstellungen wie z.B. Favoriten und Push-Nachrichten, das war früher wesentlich leichter. Ich wurde eine ganze Woche lang von der FuPa-"Hilfe" mit Computer-generierten Antworten abgefertigt, wo ein Favorit angelegt werden kann, wurde nicht erklärt. Ich fotografiere seit vielen Jahren komplette Spiele und lade im Interesse des Vereins die Bilder hoch. Die Push-Nachrichten  haben natürlich ihren Vorteil, aber wie kann ich sie nutzen? 

Auch mir gefiel das frühere Galerieformat wesentlich besser. Besonders benutzerfreundlich ist das neue Tool jetzt nicht gerade.


1 Person gefällt dies

Guten Morgen,


das Problem mit der neuen Galerie habe ich auch. Auch ich würde mir wünschen, dass diese noch etwas überarbeitet wird. Ich habe meine Bilder zuerst auf eine Größe von 5MB herunterskalliert, was in der Vorschau nicht tragbar war. Eine Bildgröße von 1800x1200 ist scheinbar auch noch zu groß, denn wie du angemerkt hast, werden Teile der Bilder abgeschnitten. Ein hindurchnavigieren in der Galerie selbst wäre auch schön. Wäre super, wenn das fupa- Team da noch etwas verändern könnte.


Gruß Sebastian


2 Personen gefällt dies
Kommentieren